2018 im Mai – Ausfahrt zum IFRD

Wieder jährt sich der “InternationalFemaleRideDay” und an diesem Sonnabend wollen wir wieder mit dabei sein und gemeinsam fahren. Die Route soll uns dieses Jahr nach Oberwiesenthal führen. So treffen wir uns bei herrlichem Sonnenschein um 9:30Uhr am östlichen Stadtrand von Dresden, an der Shell-Tankstelle Wilsdruffer Strasse in Freital. Mit von der Partie sind Christiane, Maria, Anja und Heike. Gegen 10:30Uhr haben wir uns mit Nicole an der Total-Tankstelle in Brand-Erbisdorf verabredet, da sie aus Freiberg zu uns stoßen will. Alles klappt wunderbar, zeitlich sind wir nur 15 min. in Verzug, als wir dort ankommen. Und weiter fahren wir zu unserem ersten Stopp am Zughotel Wolkenstein. Die halbstündige Kaffeepause haben wir uns verdient, danach nehmen wir die Kurven zum Fichtelberg in 1215m Höhe in Angriff. Dieser ist der Hausberg von Skisprungweltmeister und Olympiasieger Jens Weißflog und gewährt den schönsten Blick in die Umgebung. Nach einem ausgiebigen Mittagessen im Restaurant auf dem Gipfel geht es auf den Rückweg.  Im Erzgebirge ist es so, wie man es sich als begeisterter Gebirgsfahrer wünscht: Es folgt Kurve an Kurve. Erst recht entlang des Erzgebirgskamms an der Grenze zu Tschechien zwischen Oberwiesenthal und Olbernhau. Im Landhotel Flöhatal in Heidersdorf halten wir zu Kaffee, Kuchen, Eis und Zeit zum Plaudern. Der Rückweg führt uns nun die B171 bis hinter Frauenstein, wo wir Nicole verabschieden, die wieder Richtung Freiberg düst. Wir vier kommen glücklich und geschafft gegen 19Uhr wieder am Ausgangspunkt der Tour an und haben 290km auf dem Tacho.