2015 im Mai – Ausfahrt zum IFRD am 2.Mai 2015

Am ersten Sonnabend im Mai jeden Jahres ist der Internationale Female Ride Day (IFRD). An diesem Tag, dem Tag für motorradfahrende Frauen, planen Clubs und Verbände Ausfahrten und weitere Aktionen für Bikerinnen. Dieser Tag wurde von der Kanadierin Vicky Gray ins Leben gerufen. Frauen in der ganzen Welt werden aufgerufen, mit ihrem Motorrad unterwegs zu sein und sich marken- und typenübergreifend zu solidarisieren. Die Gründerin möchte mit der Kampagne die Vielseitigkeit weiblicher Motorradfahrer durch das Schaffen von Öffentlichkeit unterstreichen und gleichzeitig andere Frauen für dieses Hobby begeistern. Auch wir Frauen vom Motorrad-Frauen-Stammtisch Dresden haben eine Ausfahrt in die Dahlener Heide geplant. Sonnabendmorgen um 10 Uhr treffen wir uns am Polo in Gompitz und sind voller freudiger Erwartung. Das Wetter meint es gut mit uns, die Sonne scheint und es ist trocken. Kerstin hat es übernommen, eine Route auszuarbeiten und die Gruppe zu führen. Wir verlassen Dresden in westlicher Richtung und fahren durch Wilsdruff und viele kleine Orte wie Ostrau, Wermsdorf, Dahlen, Mockrehna, Laußig, Eilenburg, Zschorna, Sachsendorf, Mügeln, Zaschwitz, Döbeln, Roßwein, Nossen, Tanneberg. In Mockrehna legen wir im Eiscafe eine längere Mittagspause ein und schwatzen viel. Schließlich ist es in dieser Saison unsere erste gemeinsame Tour vom Stammtisch. Am Ende des Abends kommen wir wieder am Polo an, da sind wir 294 km gefahren. Doch die Länge der Tour oder die gefahrene Geschwindigkeiten sind Nebensache, geht es uns doch um die Gemeinschaft, sich treffen, Erfahrungen und Erlebnisse austauschen. Den Abend beschließen fünf von uns bei Pizza und Würfelspielen bei Anja zu Hause. Bestimmt sind wir nächstes Jahr wieder dabei.

Hier die gefahrene Strecke

von Heike, im Juli 2015